Dr. Isabel Thielen

Wie und Wo

Dauer und Ablauf des Coachings

Unsere Klienten sind zeitlich sehr eingespannt, daher ist es entscheidend, hocheffizient zu arbeiten. Die Anzahl der Coaching-Sitzungen hängt in erster Linie von dem konkreten Anliegen ab. So gibt es Coachings, die mit 2-3 Sitzungen zu einem gewünschten Ergebnis führen; andere Coaching-Prozesse, etwa wenn es um die Begleitung eines umfangreichen Veränderungsprozesses geht, können auch mehrere Monate andauern. Und natürlich gibt es auch das Angebot, über einen längeren Zeitraum als Sparringspartner zur Verfügung zu stehen. Wichtig ist, den Verlauf des Coachings bedarfsgerecht gemeinsam zu gestalten. Ebenso hängt die Dauer der einzelnen Meetings stark von dem jeweiligen Thema ab. Empfehlenswert ist eine Sitzungsdauer von 2x50 Minuten, lang genug, um tief in die jeweiligen Fragestellungen einzusteigen und kurz genug, um ein intensives und hochkonzentriertes Niveau zu halten. Auch der zeitliche Abstand zwischen den einzelnen Coachings lässt sich nur individuell empfehlen. In der Regel ist eine Frequenz von 2- bis 6-wöchigen Terminen sinnvoll.

Ort des Coachings

Den Ort des Coachings bestimmen Sie. Ich stehe in meinem Büro in der Münchener Innenstadt zur Verfügung. Ob in meinen oder Ihren Räumen, oder lieber auf neutralem Boden, ob in Konferenzräumen oder am Flughafen, womöglich sogar in einem Café, Restaurant oder auch an der frischen Luft: Das Coaching findet dort statt, wo Sie es brauchen oder für sinnvoll erachten. Bisweilen kann es auch hilfreich sein, einzelne Fragen oder kleinere Einheiten am Telefon oder per E-Mail zu bearbeiten; auch Shadowing, d.h. die Begleitung in Meetings oder typischen Arbeitssituationen, kann Bestandteil des Coaching-Prozesses sein. Empfehlenswert: Gehen Sie raus aus den eigenen Räumen, auch wenn es unbequemer ist!

Selbstverständlich sind auch Coachings außerhalb von München möglich.